Vegan Information Evening @Hiltl Zurich

Foto 03.02.15 19 59 18

Gestern durfte ich mit meiner Mutter und meinem Onkel einen sehr lehrreichen und interessanten Abend im Hause Hiltl verbringen. Gemeinsam haben wir uns dazu entschieden den Infoabend zur veganen Ernährung zu besuchen. Gegen 17.00 Uhr trudelten wir langsam beim Hiltl ein und nach 2 Chais und einer Ingwer-Zitronenlimonade ging es dann in die oberen Stockwerke des Hauses wo sich die Seminarräume befinden. Erstaunlicherweise waren wir die einzigen Auswärtigen die den Infoabend besuchten, die restlichen Personen waren alles Angestellte des Hauses, was natürlich auch für sich spricht. Ich finde es sehr gut, dass sich die Angestellten selber dafür interessieren was bei einer veganen Ernährung beachtet werden muss und sie auch etwas darüber Bescheid wissen aus welchen Lebensmitteln Veganer ihre Nährstoffe beziehen.

For all my English speaking readers, please head over to Marcelseatcetera for more information about our visit at Hiltl.

Read more

Vegan Love Story – tibits & Hiltl

SONY DSC

Dieses Jahr wurden mir auf Weihnachten wirklich all meine Wünsche erfüllt (naja, bis auf die, die man nicht kaufen kann 😉 ) und so habe ich neben meinem Vitamix auch das neueste Kochbuch von tibits und Hiltl, sowie das neue Buch von Attila Hildmann bekommen. An dieser Stelle noch mal ein ganz grosses Dankeschön an die beiden Herren, deren Blogs ihr übrigens hier und hier bestaunen könnt und auch solltet. 😉

Der heutige Blogpost ist allerdings voll und ganz „Vegan Love Story“ von tibits & Hiltl gewidmet. Ich finde den Titel so schön passend und er beschreibt auch meine Beziehung zur veganen / pflanzliche Ernährung ganz gut. Wie es so bei einer Liebesgeschichte ist, habe ich auch meine Höhen und Tiefen und ab und zu leidet die Liebe zur pflanzlichen Ernährung ein bisschen unter fremden Einflüssen und Verführern (ich sag nur Raclette 😉 ). Dieses tolle Buch gibt mir aber definitiv sehr viele neue Inspirationen und festigt so meine Leidenschaft für die rein pflanzliche Ernährung. Umso mehr tolle neue Rezepte man ausprobieren kann, umso weniger vermisst man das Gewohnte und kann es so irgendwann hinter sich lassen und einen grossen Schritt in die richtige Richtung für seine Gesundheit gehen.

Read more